IT-Dienstleistungszentrum Berlin

Die Metropole Berlin mit ihren rund 3,5 Millionen Einwohnern braucht eine leistungsstarke Verwaltung. Viele Behördenvorgänge werden heutzutage elektronisch bearbeitet. Das ITDZ Berlin ist für die IT-Infrastruktur und die Entwicklung moderner IT-Lösungen zur Unterstützung der Hauptstadtverwaltung verantwortlich. Mit moderner Technik, innovativen IT-Dienstleistungen und einem Full-Service-Angebot stellen wir die Basis für eine reibungslose Stadtverwaltung. Wir ermöglichen so den Mitarbeitenden in der Berliner Verwaltung den Einsatz effizienter Bürgerservices für die Bürgerinnen und Bürger. Als einer der führenden Landes-IT-Dienstleister in Deutschland verstehen wir uns als Initiator und Motor für eine serviceorientierte Stadtverwaltung und finanzieren uns als Anstalt öffentlichen Rechts aus eigener Leistungserbringung.

www.itdz-berlin.de

Umsätze 2015 133 Mio. €
Beschäftigte 2016 631
Auszubildende 2015 33
Dual Studierende 12
Länge Berliner Landesnetz ca. 1.078 km
Anzahl betreute Telekommunikationsanschlüsse 37.949