Berliner Bäder-Betriebe

Die Berliner Bäder unterhalten 62 Hallen- und Freibäder und gehören mit ihrem breiten Spektrum zu den größten kommunalen Badbetreibern Europas. Seit mehreren Jahren werden zahlreiche Bäder aufwändig instandgesetzt und modernisiert.

Unterstützt durch Fördergelder des Landes Berlin, des Bundes und der Europäischen Union investierten die Bäder seither über 80 Millionen Euro in ihre Infrastruktur. Mit über sechs Millionen Gästen zählen die Berliner Bäder zu den beliebtesten Deutschlands.

www.berlinerbaederbetriebe.de

Umsatz 2015 18,6 Mio. €
Beschäftigte 2016 740
Hallenbäder 37
Sommer- und Freibäder 25
Gäste 2015 6,2 Mio.