Ein mehrwert-Abend, parlamentarischer Treff der öffentlichen Unternehmen.

mehrwert Berlin lud am 02. Mai 2017 erstmalig zum mehrwert-Abend, dem parlamentarischen Treff der öffentlichen Unternehmen auf die Dachterrasse des ewerks in Berlin-Mitte ein.

Die Initiative stellte sich der neuen Berliner Regierung als starke Marke vor und konnte einmal mehr zeigen, welchen Mehrwert die Unternehmen mit rund 60.000 Arbeitsplätzen und mehr als 2000 Azubis bieten. Ihr Tagesgeschäft ist der Motor Berlins in Sachen Wasser, Abwasser, Strom, Nahverkehr, Abfallentsorgung und Wohnungsbau etc.

Die Betriebe präsentierten sich an diesem Abend mit ihren unternehmensspezifischen Besonderheiten. Sie stellten heraus, dass sie attraktive Arbeitgeber in der wachsenden Stadt Berlin sind und mit der Kampagne „Jobs mit Perspektive“ gezielt nach Fachkräften und Auszubildenden suchen.

Zur Eröffnung des Abends begrüßte Dr. Sigrid Evelyn Nikutta, Vorstandsvorsitzende der Berliner Verkehrsbetriebe, stellvertretend für die Initiative die Gäste.

Anschließend hielten der Parlamentspräsident Ralf Wieland und der Regierende Bürgermeister Michael Müller jeweils ein Grußwort, bevor noch einmal Frau Dr. Nikutta mit Wirtschaftssenatorin Ramona Pop und Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher ins Gespräch kam.

Der Berliner Kabarettist und Kolumnist Frank Lüdecke rundete das Eröffnungsprogramm mit einem humorvollen Beitrag über die Hauptstadt ab, bevor die Gäste den Abend im lockeren Get-together ausklingen ließen.